3 Wege, wie Du während der Feiertage neue Energie tanken kannst

  • Beitrags-Kategorie:Auszeit / Beiträge
You are currently viewing 3 Wege, wie Du während der Feiertage neue Energie tanken kannst

Hast Du das Gefühl, Du leidest unter einer persönlichen Energiekrise? Leeren sich Deine Speicher schneller als Du wieder neue Energie tanken kannst?

Obwohl die Adventszeit eine besinnliche Zeit sein sollte, artet sie heutzutage leider fast immer in Stress und Hektik aus. In Unternehmen stehen unzählige Aufgaben an, die alle unbedingt noch vor Jahresabschluss erledigt sein müssen. Und auch privat eilen wir zwischen Kaufhäusern, Weihnachtsmärkten und Online-Versandhändlern hin und her.

Wenn das letzte Plätzchen gebacken, der letzte Weihnachtsgruß verschickt und das letzte Geschenk eingepackt ist, stellen wir fest, dass wir die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr dringend zur Erholung brauchen.

Zum Glück gehen die Uhren zwischen den Jahren immer etwas langsamer und wenn wir es zulassen, kann letztlich doch noch winterliche Ruhe bei und in uns einkehren.

Ich habe heute 3 Tipps für Dich, wie Du während der Feiertage gut entspannen und neue Energie tanken kannst:

3 Wege, wie Du neue Energie tanken kannst

1. Ausmisten

Gegenstände können Stress verursachen. Jedes Ding muss verstaut, instand gehalten und abgestaubt werden. Haben wir zu viel, mutiert ein Teil von den Dingen zu Gerümpel und blockiert unsere Energie.

Vielleicht kennst Du das Phänomen: Je voller der Kleiderschrank, desto schwieriger fällt es, sich für ein Outfit zu entscheiden. Und je chaotischer die Küche, desto lieber bestellt man Essen online oder geht ins Restaurant.

Nach Weihnachten wird es bekanntlich noch schlimmer, weil die geschenkten Sachen die Räume zusätzlich füllen.

Am besten sorgst Du deshalb rund um die Feiertage für eine Erleichterung, indem Du eine Runde ausmistest. Egal, welchen Ort Du wählst oder wie lange Du Dir dafür Zeit nimmst – Du wirst schon durch kleine Ausmist-Aktionen neue Energie tanken und Dich danach garantiert leichter fühlen.

Wenn es Dir schwerfällt, Dich von Dingen zu trennen, kannst Du Dich beim Aussortieren an der 1-Jahr-Regel orientieren: Sie besagt, dass Du einen Gegenstand, den Du im Laufe des letzten Jahres nicht benutzt hast, wahrscheinlich auch im kommenden Jahr nicht brauchen wirst. Deshalb könntest Du Dich genauso gut von ihm trennen und den frei werdenden Platz besser nutzen.

Mit weiteren Fragen, die Dir das Ausmisten erleichtern und 100 konkreten Dinge, die Du sofort ausmisten kannst, biete ich Dir zusätzliche Hilfestellung beim Aussortieren.

Wenn ich Dich persönlich beim Ausmisten unterstützen soll, schreib‘ mir einfach eine Nachricht.

2. Natur

Ich kenne keinen Ort, an dem ich besser neue Energie tanken kann, als in der Natur.

Jede Minute in der Natur erdet uns im wahrsten Sinne des Wortes. Der Geist kommt zur Ruhe. Mit jedem Schritt spüren besser, was uns wichtig ist. Das Tageslicht und die frische Luft sind außerdem gut für unser Immunsystem.

Doch im Winter ist es gar nicht so leicht, Zeit draußen zu verbringen. Weil es kalt und lange dunkel ist, verbringen wir lieber (noch mehr) Zeit im Büro oder zu Hause bei künstlichem Licht und meistens sitzend.

Deshalb mein Tipp: Nutze die Feiertage, um ganz bewusst Zeit im Grünen zu verbringen. Zum Beispiel bei einem ausgedehnten Spaziergang durch einen Park oder Wald. Nach einem schweren Weihnachtsessen tut etwas Aktivität auch Deinen Familienmitgliedern gut.

Falls Du Glück hast und es schneit, könntest Du Dich auch mit Freunden zu einer Schneeballschlacht oder Schlittenfahrt verabreden. Die daran sich anschließende heiße Tasse Schokolade oder Glühwein wärmt dann Körper und Seele zugleich.

Drückt Dir die dunkle Jahreszeit schwer aufs Gemüt? Dann helfen Dir bestimmt die 18 Tipps gegen den Winterblues, die Christof von Einfach bewusst gesammelt hat.

3. Abschalten

Die Zeit um Weihnachten ist die perfekte Gelegenheit für eine Auszeit von Social Media und den Nachrichten. Während der Feiertage passiert sowieso nicht viel – Du brauchst also keine Angst haben, etwas zu verpassen.

Wie viel Aufmerksamkeit uns die ohne Unterlass eintrudelnden Neuigkeiten rauben, fällt uns gar nicht mehr wirklich auf. Sie gehören zu unserem Alltag.

Deshalb ist ein Nachrichten-Detox auch ungewohnt. Am Anfang wirst Du Dich wahrscheinlich immer wieder automatisch der Ablenkung durch Dein Smartphone zuwenden. Doch es lohnt sich, diesen Impulsen zu widerstehen.

Wenn Du Dein Handy und den Fernseher ausstellst, sparst Du Dir viel Ärger, Sorgen und Neid, die die meisten (sozialen) Nachrichten in der Regel mit sich bringen.

Ausdrücklich ausgenommen sind natürlich die Weihnachts- und Silvesterprogramme, die Du liebst.

Bei einer Nachrichtenauszeit wirst Du zudem verblüfft feststellen, wie viel Zeit Du auf einmal für andere schöne Dinge gewinnst, die Dich neue Energie tanken lassen.

Die Weihnachtszeit ist wie gemacht dafür, ausgiebig zu lesen, zu spielen, zu kochen, sich zu unterhalten, Lieder zu hören oder zu singen und natürlich Traditionen zu pflegen. Ich treffe mich z.B. nach den Weihnachtstagen wieder mit alten Schulfreunden zum Brunch.

Worauf hättest Du am Ende dieses Jahres Lust, wofür Dir bislang die Zeit gefehlt hat?
Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Wie auch immer Du die Feiertage um Weihnachten verbringst: Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest und einen glücklichen Jahresausklang! Wir lesen uns im neuen Jahr 🙂

Zum Weiterlesen empfehle ich Dir besonders folgende Artikel:

Möchtest Du mehr über Minimalismus, gute Gewohnheiten, unterstützende Finanzen, Auszeiten vom Alltag und gute Bücher lesen? Dann melde Dich jetzt für meinen Newsletter Einfach bessere Nachrichten an:

Dein persönlicher Jahresplan für 2023
Jetzt zum günstigen Neujahrspreis!

So nimmst Du Deine Ziele selbst in die Hand!

„Wer nicht weiß, welchem Hafen er zusteuern soll,
für den gibt es keinen günstigen Fahrtwind.“

Seneca

Je genauer Du weißt, wohin Du möchtest, desto leichter findest Du den Weg. Denn Du erkennst die Gelegenheiten besser, die Dich genau an Dein Ziel bringen. 

Mein 34-seitiges Workbook „Ziele setzen und erreichen – in 12 Monaten da sein, wo Du sein willst“ begleitet Dich ein ganzes Jahr lang beim erfolgreichen Setzen und Erreichen Deiner Ziele.

Du erfährst Schritt für Schritt, wie Du aus Deinen Träumen und Wünschen klare Ziele formulierst und was Du anschließend konkret tun kannst, um sie auch zu erreichen.

Im Erfolgspfade-Shop steht Dir der Jahresplaner 2023 zum sofortigen Download zur Verfügung.
Aktuell zum günstigen Neujahrspreis!

Zum Erfolgspfade-Shop

Teile diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar