Geordnete Finanzen – die 5 größten Vorteile und wie Du sie erlangst

You are currently viewing Geordnete Finanzen – die 5 größten Vorteile und wie Du sie erlangst

1. Klarheit

Solange Deine finanzielle Lage nebulös bleibt, wird es Dir schwer fallen, Dich in Geldfragen zu orientieren und den besten Weg zu Deinen finanziellen Zielen einzuschlagen. Wenn Du hingegen nicht länger vermeidest, Dich mit Deinen persönlichen Finanzen auseinanderzusetzen und Ordnung in Deine Finanzen bringst, gewinnst zu zuallererst mehr Klarheit.

Wie erlangst Du finanzielle Klarheit?

Beginne damit, alle Deine Einnahmen und Ausgaben zu erfassen, z. B. indem Du ein Haushaltsbuch führst. Durch die Aufstellung erkennst Du schwarz auf weiß, wofür Du Dein Geld jeden Monat ausgibst. Außerdem kannst Du leicht den Überblick darüber gewinnen, wie viel Geld Du ausgeben kannst, damit Dein Kontostand im positiven Bereich bleibt.

2. Ruhe

Offene Rechnungen, wacklige Finanzierungen und Schulden belasten nicht nur Dein Konto, sondern auch Deinen Geist. Auf Dauer können ungelöste Geldfragen Sorgen und Stress verursachen. Bringst Du Deine Finanzen dagegen in Ordnung, stehen die Chancen sehr gut, zuversichtlicher und entspannter in die Zukunft zu blicken.

Wie gewinnst Du finanzielle Ruhe?

Konzentriere Dich am Anfang darauf, Schritt für Schritt Schulden zurückzuzahlen und ein Budget für den Notfall zu sparen. Beide Maßnahmen werden Dich nachts ruhiger schlafen lassen.

3. Selbstbewusstsein

Die Welt der Finanzpolitik, Börsenplätze und Insiderinvestments wirkt kompliziert und einschüchternd auf Neulinge. Aber: Alles, was Du heute noch nicht über Geld weißt, kannst Du lernen. Die größten Finanzirrtümer lassen sich vermeiden.

Wie wächst Dein finanzielles Selbstbewusstsein?

Beschäftige Dich mit Finanzen. Lies Bücher und Blogartikel. Interessiere Dich für wirtschaftliche Zusammenhänge. Tausche Dich mit anderen über finanzielle Fragen aus.

Je mehr Wissen Du erlangst, desto besser wirst Du in Zukunft finanzielle Zusammenhänge verstehen und umso bessere Finanzentscheidungen wirst Du treffen können. Die Verunsicherung wird Selbstsicherheit weichen.

4. Unabhängigkeit

Folgst Du blind den Finanztipps von Bekannten, selbsternannten Experten oder Werbeanzeigen? Oft sind ihre Versprechen zu schön um wahr zu sein und am Ende bereust Du, auf unseriöse oder unwirtschaftliche Angebote hereingefallen zu sein.

Wie wirst Du finanziell unabhängig?

Lerne lieber selber zu bewerten, wie Du am besten mit Geld umgehst und welche Finanzprodukte sinnvoll für Dich sind. Triff Deine eigenen Entscheidungen, nachdem Du die finanziellen Konsequenzen, Deine individuelle Situation und Deine Risikobereitschaft miteinander abgewogen hast.

5. Freiheit

Geldmangel hält uns zurück, weil er unsere Handlungsmöglichkeiten einschränkt. Ausreichend finanzieller Spielraum dagegen kann zu einer unterstützenden Kraft in unserem Leben werden.

Geld kann Dir helfen, die Menschen und die Zwecke zu unterstützen, die Dir wichtig sind. Es schenkt Dir Freiraum dafür, häufiger das tun, was Du von Herzen gerne tun möchtest.

Wie erreichst Du finanzielle Freiheit?

Lebe innerhalb Deiner finanziellen Möglichkeiten. Konzentriere Dich darauf, Deine Einnahmen zu erhöhen und investiere kontinuierlich in Vermögenswerte. Lass Geld zu einem Mittel werden, das Dir hilft, Deine Ziele zu erreichen.

Ich zeige Dir, wie Du Deine Finanzen in Ordnung bringst

Eine einfach nachzuvollziehende Methode, die persönlichen Finanzen in Ordnung zu bringen, stelle ich Dir in meinem Artikel 5-Schritte-Plan für geordnete Finanzen vor. Darin erfährst Du, wie Du den Grundstein geordneter Finanzen legst und den Weg dafür ebnest, ein finanzielles Vermögen aufzubauen.

Lesetipp

Für den Einstieg in das Thema persönliche Finanzen empfehle ich Dir das Buch Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million von Bodo Schäfer*. Es vermittelt viele Grundlagen im Umgang mit dem eigenen Geld.

Außerdem finde ich das Buch Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen von Robert T. Kiyosaki* lesenswert, weil darin der fundamentale Unterschied zwischen Investitionen und Verbindlichkeiten erklärt wird.

*Affiliate-Link: s. dazu Ziff. 9 der Datenschutzerklärung

Meine Frage an Dich: Was ist aus Deiner Sicht der größte Vorteil geordneter Finanzen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Zum Weiterlesen empfehle ich Dir außerdem folgende Artikel:

Möchtest Du mehr über Minimalismus, gute Gewohnheiten und Auszeiten vom Alltag lesen? Dann melde Dich für meinen Newsletter Einfach bessere Nachrichten an:

Teile diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar