56 minimalistische Geschenkideen – einfach mehr Freude schenken

You are currently viewing 56 minimalistische Geschenkideen – einfach mehr Freude schenken

Alle Jahre wieder nagt die Frage: Was schenke ich nur zu Weihnachten?

Was ich bei der Auswahl von Weihnachtsgeschenken gerne vermeiden möchte: Etwas zu verschenken, das dem Beschenkten zur Last werden kann.

Aber wie vermeidet man überflüssige Geschenke für Menschen, die schon alles haben, ohne komplett auf das Schenken zu verzichten? Minimalistische Geschenkideen müssen her!

Weniger Staub, mehr Zeit

Minimalistische Geschenke haben die Eigenschaft, dass sie nicht schon kurz nach dem Auspacken verstauben und der Beschenkte sich nicht verpflichtet fühlt, Gegenstände bis auf alle Ewigkeit aufzubewahren für den Fall, dass der Geschenkgeber einmal zu Besuch kommt.

Vielmehr handelt es sich bei minimalistischen Geschenken tendenziell um etwas, das sich dadurch auszeichnet, dem Beschenkten eine schöne Zeit zu bereiten ohne zu beschweren – etwa gemeinsame Unternehmungen, eine Form von Unterstützung oder Genussmomente.

Mit Geschenken in Form von Zeit vermeidet man nicht nur elegant künftiges Gerümpel. Die geschenkten Erlebnisse haben noch einen weiteren großen Vorteil: Im Rückblick erinnert man sich immer wieder gerne an sie. Erlebnisse machen glücklicher als Dinge.

Wenn Du also an Weihnachten (oder zu anderen Gelegenheiten) mehr Freude schenken willst, dann lass Dich von der folgenden Liste minimalistischer Geschenkideen inspirieren. Ich denke, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und falls Dir noch mehr Geschenkideen einfallen, halte sie gerne für die anderen Leser in einem Kommentar am Ende dieses Artikels fest!

56 minimalistische Geschenkideen

Veranstaltungen

Wie wäre es zu Weihnachten mit Eintrittskarten für…

  • Konzert
  • Kino
  • Theater
  • Kabarett
  • Musical
  • Zirkus
  • Escape Room
  • Flugsimulator?

Gemeinsame Unternehmungen

Oder Du lädst per Gutschein zu einer gemeinsamen Unternehmung ein, z. B.:

  • Wanderung
  • Picknick
  • Frühstück, Brunch, Kaffeeklatsch oder Abendessen zu Hause
  • Restaurant- oder Cafébesuch
  • Radtour
  • Besuch in Sauna oder Therme
  • Bootsausflug
  • Schlittschuhfahren
  • Volksfestbesuch
  • Stadtführung
  • Brauereiführung
  • Kletterwald
  • Ballonfahrt.

Kurse

Vielleicht freut sich der Beschenkte auch über die Teilnahme an einem Kurs, der seine persönlichen Interessen aufgreift, etwa:

  • Kochkurs
  • Malkurs
  • Sportkurs
  • Schreibtraining
  • Fotokurs
  • Cocktailkurs
  • Weinprobe
  • Gin-Tasting
  • persönliches Coaching
  • Musik- oder Gesangsunterricht.

Genussmomente

Diese Geschenke nehmen garantiert nicht lange Platz ein:

  • Wein
  • Sekt
  • Schokolade
  • (selbstgebackene) Plätzchen
  • Olivenöl
  • Balsamessig
  • Kaffee
  • Gewürze
  • (selbstgemachte) Marmelade!

Jahresabonnements

Je nach Hobby und Leidenschaft bieten sich als Weihnachtsgeschenk auch Dauerkarten bzw. Abos an, etwa für

  • Fußballstadion
  • Zoo oder Wildtierpark
  • Schwimmbad
  • Freizeitpark
  • Bücherei
  • Museum
  • Zeitung oder Zeitschrift
  • frische Blumen
  • Fitnessstudio.

Dienste

Manchmal freut man sich auch über ein bisschen Luxus bzw. ein wenig Unterstützung bei bestimmten Aufgaben:

  • Massage
  • Maniküre oder Pediküre
  • Friseurbesuch
  • Farb- oder Typberatung
  • Autowäsche
  • Babysitter
  • Haushaltshilfe.

Weihnachten 2021 – Was wird wichtig sein?

Wie schon im letzten Jahr werden wir auch Weihnachten 2021 unter Pandemiebedingungen feiern. Die Einschränkungen, die damit einher gehen, lassen mich das Weihnachtsfest noch einmal in einem anderen Licht sehen.

Ich denke, angesichts von Krankheit und strengen Kontaktregeln, tritt der materielle Aspekt von Weihnachten erneut deutlich in den Hintergrund. Wem nützt das teuerste Geschenk etwas, wenn man seine Lieben nicht sehen kann? (Falls Du dazu neigst, zu viel Geld für Geschenke auszugeben empfehle ich Dir diesen Artikel.)

So lehrt uns ein Virus aktuell auch Bescheidenheit in Bezug auf unsere Wünsche und Dankbarkeit dafür, mit Familienmitgliedern und Freunden gemeinsam Zeit verbringen zu dürfen. Minimalistische Geschenkideen unterstreichen diesen Gedanken.

Ein weiterer Pluspunkt: Mit vielen der genannten Geschenke kannst Du Unternehmen aus dem Veranstaltungs- und Dienstleistungsbereich unterstützen – Branchen, die in den letzten Monaten extrem viel Rücksicht auf uns alle genommen haben.

Alle Geschenkideen aus diesem Artikel habe ich in kompakter Form auch auf einem minimalistischen Wunschzettel festgehalten. Du kannst ihn Dir unter Material kostenlos herunterladen und abspeichern.

Inspiriert wurde ich übrigens zu diesem Blogbeitrag über minimalistische Geschenkideen von Joshua Becker, der kürzlich diese Übersicht mit „52 clutter-free gifts“ veröffentlicht hat.

Für welche Geschenke Du Dich am Ende auch entscheidest: Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine besinnliche Adventszeit sowie ein frohes und gesundes Weihnachtsfest!

Meine Frage an Dich: Was verschenkst Du an Weihnachten am liebsten? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Zum Weiterlesen empfehle ich Dir diese Blogartikel:

Möchtest Du mehr über Minimalismus, gute Gewohnheiten und Auszeiten vom Alltag lesen? Dann melde Dich für meinen Newsletter Einfach bessere Nachrichten an:

Teile diesen Beitrag

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar